Du liest:
Python else: Nutze das Python else Statement richtig! [2022]

Python else: Nutze das Python else Statement richtig! [2022]

20.04.2022
Wir können die Python else Anweisung nicht nur mit dem if-Statement (oder den if-elif-statements / elif-statement s / if-clause) verwenden, sondern auch mit Schleifen (auch Loops genannt).

In diesem Tutorial werden wir versuchen, das Konzept der Python else-Anweisung zu verstehen.

Wie wir nun wissen, gibt es zwei Schleifenarten in Python: die for-Schleife und die while-Schleife. Jede dieser Schleifen hilft uns, einen bestimmten Datentyp oder eine Sequenz auf eine bestimmte Weise zu analysieren, zu iterieren oder zu durchlaufen. Bei der Iteration mit Schleifen kann es jedoch vorkommen, dass man ein paar Iterationen überspringen oder die Schleife bei Erfüllung einer bestimmten Bedingung beenden will. Diese Anforderungen werden durch die Anweisungen Python continue und Python break erfüllt.

Im Gegensatz zu diesen Anforderungen ist es möglich, dass man einen bestimmten Teil des Codes ausführen möchte, nachdem die Haupt- oder Primitivschleife mit ihrer Ausführung fertig ist. Um dies zu erreichen, kann man die else-Anweisung in Kombination mit den Python Schleifen verwenden.

Wie wir wissen, wird eine else-Anweisung in der Regel als Teil einer Python if-else-Anweisung verwendet. Genau wie die break und continue Anweisung bietet die else-Anweisung eine einzigartige Funktionalität für sowohl if-else-Verzweigungen als auch Schleifen. Diese Art von Anweisungen werden hauptsächlich als Ergänzung zu Schleifen verwendet. Manchmal werden sie auch als Schleifensteuerungs- oder Schleifenänderungsanweisungen bezeichnet.

Bevor wir mit unserer ersten Python else-Anweisung beginnen, wollen wir zunächst die Funktionsweise der if-else-Anweisung wiederholen.

Wiederholung der Python if-else Anweisung

Die if-else Anweisung besteht in der Regel aus folgenden Hauptbestandteilen:

  1. Die if-Anweisung
  2. Die else-Anweisung
  3. Die Bedingung, welche an die if-Anweisung verknüpft ist

Die Funktionsweise können wir mit Hilfe des folgenden Code-Blocks besser verstanden werden.

#   Beginn der if-else-Anweisung
if bedingung:
    anweisungen ausführen
else:
    andere anweisungen ausführen
#   Ende der if-else-Anweisung

Wie wir im obigen Codeblock sehen können, führen wir eine Operation aus, wenn die Bedingung in unserer if-Anweisung den Wert True liefert. Falls das nicht der Fall ist, führen wir den Code aus, der im else-Teil unseres Codes steht.

Die Python else-Anweisung

Aus unserem Verständnis der IF-ELSE-Anweisung können wir also schließen, dass die else-Anweisung grundsätzlich nach der Ausführung der Hauptanweisung oder der Schleife vor dieser ausgeführt wird. Wir können also sagen, dass die else-Anweisung in Verbindung mit anderen primitiven Schleifen wie der for-Schleife oder der while-Schleife verwendet werden kann.

Die Python else-Anweisung mit der for-Schleife

Schauen wir uns nun an, wie wir die else-Anweisung zusammen mit einer Python for-Schleife verwenden können. Dies lässt sich mit Hilfe des folgenden Codeblocks gut nachvollziehen.

#   Beginn der for-Schleife
for i in range(1, 100):
    anweisungen ausführen
else: # Unsere else-Anweisung
    andere anweisungen ausführen # Wird nach der Schleife in jedem Falle ausgeführt
#   Ende der for-Schleife

Wie wir im obigen Codeblock sehen können, wird zuerst die for-Schleife ausgeführt und dann die else-Anweisung ausgelöst. Nehmen wir nun ein Beispiel für die Verwendung der else-Anweisung in einer for-Schleife. Versuchen wir zunächst, alle Zahlen von 1 bis 10 zu drucken. Wenn wir das geschafft haben, können wir mit der else-Anweisung eine Meldung ausgeben, dass unsere Aufgabe erfolgreich ausgeführt wurde. Das können wir mit Hilfe des folgenden Codes in Python realisieren.

#   Beginn der for-Schleife
for i in range(1, 11):
    print(i)
else:  # Unsere else-Anweisung
    print("Unser Programm ist erfolgreich ausgeführt worden")
#   Ende der for-Schleife

Wenn du den Code nun durchlaufen lassen würdest, würdest du folgende Ausgabe auf deiner Konsole erhalten:

Du kannst auch die Python else Anweisung für Test Expression verwenden. Schaue dir dazu unseren Python Video-Kurs an.

Wir haben die Aufgabe also wie erwartet erfolgreich erfüllt.

Hinweis: Wir haben bei der range()-Funktion den Bereich (1, 11) und nicht als Bereich (1, 10) verwendet, da der letzte Wert nicht in der range()-Funktion eingeschlossen wird.

Die Python else-Anweisung mit der while-Schleife

Neben den if-Anweisungen (auch if-else statement genannt) können wir das Python else statement auch für die Python while-Schleife verwenden.

Versuchen wir nun, die else-Anweisung mit einer while-Schleife zu verwenden. Dies kann mit Hilfe des folgenden Pseudocodes verstanden werden.

#   Beginn der while-Schleife
while bedingung:
    anweisungen ausführen
    zählervariable bedingung aktualisieren # Um eine Endlosschleife zu vermeiden
else:
    andere anweisungen ausführen
#   Ende der while-Schleife

Die while-Schleife wird zuerst ausgeführt, solange die Bedingung true / wahr (erinner dich: es gibt bei booleschen Werten nur true oder false) ist, und danach wird der else-Block ausgeführt. Lass uns mit demselben Beispiel wie zuvor arbeiten. Dies kann mit Hilfe des folgenden Codes in Python geschehen.

nummer = 1
#   Beginn der while-Schleife
while nummer <= 10:
    print(nummer)
    nummer = nummer + 1
else:
    print("Unser Programm ist erfolgreich ausgeführt worden")
#   Ende der while-Schleife

Das Durchführen des Codes würde dann zum folgenden Output auf der Konsole führen (Zeile für Zeile):

Eine weitere Übung für die else-Anweisung wäre das Ermitteln von Primzahlen (auch prime number / prime numbers genannt).

Zusammenfassung: Die Python else-Anweisung

Wie wir gelernt haben, können wir die Python else-Anweisung nicht nur an Bedingungen wie der if-elif-Verzweigung, sondern auch bei Schleifen anwenden.

Damit haben wir die Verwendung und Implementierung der else-Anweisung in den beiden primitiven Arten von Schleifen, der for-Schleife und der while-Schleife, erfolgreich verstanden. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass man die else-Anweisung in Kombination mit den Schleifen verwenden kann, um einen Teil des Codes auszuführen, nachdem die primäre Schleife ihre Ausführung beendet hat.

Kostenlos programmieren lernen

  • Interaktiv Python & Java lernen
  • Kurse von echten Experten erstellt
  • Individuelle Hilfe, wenn du nicht weiterkommst
Kostenlos registrieren

Keine Zahlungsdaten notwendig



Bislang gibt es keine Kommentare. Markier dein Revier und sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

Arrow-up