Du liest:
Java main Methode: Der Startpunkt deines Programms! [2022]

Java main Methode: Der Startpunkt deines Programms! [2022]

von Pero
23.06.2022
Java main Methode: Alles was du wissen musst!

In Java enthält jedes Programm eine main()-Methode, die die hinzugefügte Logik ausführt. Bevor die Steuerung an die Java main Methode übergeben wird, führt das Betriebssystem einige vorbereitende Aufgaben aus, wie das Laden der Java Virtual Machine (JVM) in den Speicher und das Kompilieren des hinzugefügten Codes. Danach wird die Kontrolle an die Java main Methode weitergegeben, und dies ist der Punkt, an dem die Ausführung deines Programms beginnt.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du die Funktionalität der Java main()-Methode genau verstehst. In diesem Artikel wird also die Funktionsweise der Java-Methode main() besprochen. So, lass uns loslegen!

Was macht die Java main()-Methode?

Die Java-Methode main() wird als Startpunkt der Programmausführung betrachtet. Wenn die main()-Methode nicht hinzugefügt wird, führt die JVM (mehr über JVM & die Struktur von Java erfahren) das Programm nicht aus.

Syntax

Die Java-Methode main() hat die folgende Syntax:

public static void main(String[] args)

Hier ist public ein Zugriffsmodifikator, static ein Schlüsselwort, void der Rückgabetyp, main der Methodenname und String args[] stellt das Array vom Typ string dar, das der Methode main() als Argument übergeben wird.

Im Folgenden wird die Syntax der Java-Methode main() aufgeschlüsselt und im Detail besprochen.

public Zugriffsmodifikator: Erster Bestandteil der Java main-Methode!

public ist ein access specifier, der bei der Java-Methode main() verwendet wird. Das Schlüsselwort public wird dem Namen der Methode main() vorangestellt, damit die JVM leicht herausfinden kann, wo das aktuelle Programm läuft. Die definierte Java-Methode main() wird für die JVM nicht zugänglich sein, wenn Sie einen anderen Zugriffsmodifikator wie private, default oder protected verwenden. Im folgenden Beispiel haben wir den Zugriffsmodifikator der Java-Methode main() als public hinzugefügt:

public class Main {
    public static void main(String[] args) {
        System.out.println("Willkommen bei codegree!");
    }
}

Die bereitgestellte Java-Methode main() wird problemlos und ohne Fehler ausgeführt:

Die Klasse Main hat die main-Method. Die Anwendung gibt den Text auf der Konsole aus.

Wenn wir jedoch den Zugriffsmodifikator private für dieselbe Java-Methode main() hinzufügen, wird der folgende Fehler ausgegeben:

Wir haben nun etwas zum Testen. Denn der Zugriffsmodifikator private führt zu Problemen!

static Schlüsselwort: Zweiter Teil der main()-Methode

Eine Methode wird mit Hilfe des Schlüsselworts Java static als statische  Methode deklariert. Die Java-Methode main() wird als static deklariert, damit sie unabhängig von den erstellten Klasseninstanzen existieren kann. Außerdem spart die Verwendung der Java-Methode main() als statische Methode Speicherplatz, der verschwendet werden kann, wenn ein Klassenobjekt erstellt wird, um die Java-Methode main() zu verwenden. Im folgenden Code ist die angegebene main()-Methode nicht  statisch . Daher wird eine Fehlermeldung ausgegeben, die besagt, dass du die Java-Methode main() gemäß dem vordefinierten Format festlegen musst:

public class Main {
    public void main(String[] args) {
        System.out.println("Willkommen bei codegree!");
    }
}
Wenn du nach Antworten suchst, dann schau bei uns nach, denn bei einem Forum suchen hilft nicht weiter!

void: Rückgabetyp der Java main-Methode

In Java hat jede Methode einen Rückgabetyp, der den Compiler über den Rückgabefall informiert. Wenn eine Java-Methode main() beendet wird, wird auch die Ausführung eines Java-Programms gestoppt; daher ist es nicht sinnvoll, den Rückgabetyp festzulegen, da die JVM keine Operation mit dem zurückgegebenen Wert durchführen kann. Aus diesem Grund ist der Rückgabetyp der Java-Methode main() als void festgelegt.

Wir haben zum Beispiel den Rückgabetyp der folgenden Java main()-Methode auf int festgelegt:

public class Main {
    public static int main(String[] args) {
        System.out.println("Willkommen bei codegree!");
        return 1;
    }
}

Wenn die angegebene main()-Methode ausgeführt wird, gibt die JVM eine Fehlermeldung aus, die besagt, dass der Rückgabetyp der main()-Methode nur als void angegeben werden kann: void:

Das passiert wenn du den Rückgabetyp der main-Methode änderst!

Standard-Signatur der Java-Methode main()

main() ist eine in der JVM vordefinierte Standardsignatur. Wenn ein Methodenname als main() angegeben wird, führt die JVM den Programmcode sequentiell aus und stoppt die Ausführung, sobald die Java-Methode main() beendet ist. Denke daran, dass main() ein Bezeichner ist, den die JVM sucht, um den Startpunkt eines Programms zu finden.

Wenn du die gleiche Funktionalität der Java-Methode main() mit einem anderen Methodennamen definierst, dann wird dein Programm auf einen Fehler stoßen und die JVM wird es beenden:

public class Main {
    public static void newMain(String[] args) {
        System.out.println("Willkommen bei codegree!");
    }
}
Fehlermeldung bei der Java main-Methode!

String[] args: Das Array vom Typ String

Die Java-Methode main() nimmt zusätzlich einige Daten als Argument vom Benutzer in Form des String Java Arrays String[] args entgegen, das die Kommandozeilenargumente als String-Werte speichert.

Falls das String-Array String[] args nicht als Argument angegeben wurde, wird die Methode main() zur Laufzeit einen Fehler ausgeben:

public class Main {
    public static void main() {
        System.out.println("Willkommen bei codegree!");
    }
}
Die Java main Methode funktioniert nur mit allen Bestandteilen!

Das waren alle wichtigen Informationen über die Java-Methode main(). Du kannst bei Bedarf gerne weiter recherchieren.

Zusammenfassung: Die Java main Methode

Die Java-Methode main() gilt als Startpunkt der Ausführung eines Java-Programms. In der Methode public static void main(String[] args) ist public ein Zugriffsmodifikatorstatic ein Schlüsselwort, void der Rückgabetyp, main der Name der Methode und String args[] das Array-Argument vom Typ string. In diesem Artikel wurde die Funktionsweise der Java-Methode main() erläutert.



Bislang gibt es keine Kommentare. Markier dein Revier und sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

Arrow-up