Du liest:
Alles über die Java.lang.NullPointerException Fehlermeldung!

Alles über die Java.lang.NullPointerException Fehlermeldung!

22.06.2022
Die Java.lang. NullPointerException Fehlermeldung im großen Überblick!

In Java enthält die Klasse Exception verschiedene Unterklassen wie ArithmeticException und RuntimeException. Diese Unterklassen werden durch verschiedene Ausnahmen (exceptions) erweitert. Zum Beispiel erweitert die Java NullPointerException die RuntimeException.

Die NullPointerException wird ausgelöst, wenn man versucht, auf eine Variable zuzugreifen, die auf ein Null-Objekt verweist. Die NullPointerException ist eine Laufzeitausnahme, die besagt, dass die Nullpointer-Exception beim Programmieren keine Anpassungen erfordert.

In Anbetracht der Bedeutung der NullPointerException bietet dieser Beitrag einen Einblick in das Thema mit den folgenden Lernzielen.

  • Wie tritt die Java.lang.NullPointerException Fehlermeldung auf?
  • Wie behebt man die Java.lang.NullPointerException Fehlermeldung?

Wie tritt eine Java.lang.NullPointerException Fehlermeldung auf?

Die NullPointerException ist eine Laufzeitausnahme und tritt auf, wenn versucht wird, eine Operation in der Anwendung auszuführen, aber diese spezifische Operation auf einen Nullwert verweist. Hier sind einige mögliche Gründe für diese Ausnahme:

  • Methoden auf Null-Objekten
  • Zugriff auf/Änderung der Eigenschaften/Felder eines Null-Objekts
  • Zugriff auf einen Index von Null-Objekten

Die oben genannten Punkte beziehen sich auf die Null-Objekte, die besagen, dass Operationen auf Null-Objekten die Hauptfaktoren für die Auslösung der NullPointerException sind.

Wie wird die NullPointerException in Java ausgelöst?

Im Folgenden soll anhand des Java-Codes gezeigt werden, wie eine NullPointerException in Java ausgelöst wird:

public class Main {
    public static void main(String[] args) {
        int[] meineZahlen = null;
        System.out.println(meineZahlen.length);
        
        // Unser Programm nach der Fehlermeldung
        System.out.println("Das war nix..");
        System.out.println("Das Programm läuft übrigens nicht mehr weiter!");
    }
}

Im obigen Code,

  • wird ein Java Array von Integern initialisiert, dessen Wert null ist
  • der Ausdruck num.length versucht, die Länge des Null-Arrays zu ermitteln
  • einige Codezeilen nach der Überprüfung der Länge des Null-Arrays

Ausgabe auf der Konsole:

So sieht die Fehlermeldung in der Praxis aus!

Es ist zu beobachten, dass nach dem Auftreten der NullPointerException das Programm sofort beendet wird und kein Code mehr ausgeführt wird.

Wie behebt man eine NullPointerException in Java?

Wann immer eine NullPointerException auftritt, wird das Programm nicht weiter ausgeführt. Daher ist es wichtig, diese Ausnahme zu behandeln, damit das Programm reibungslos ausgeführt werden kann.

Wie verwendet man try-catch, um die NullPointerException in Java zu beheben?

Der Ausdruck try-catch wird verwendet, um nach Ausnahmen im Code zu suchen. Der try-Block enthält den zu testenden Code, und der catch-Block sucht nach Ausnahmen und ermöglicht die Ausführung des Codes nach der Ausnahme. Der folgende Code bezieht sich auf die Verwendung der try-catch-Anweisungen:

public class Main {
    public static void main(String[] args) {
        try {
            String[] st = null;
            System.out.println(st.length);
        } catch (Exception n) {
            System.out.println("Fehler gefunden! \n" + n);
        }
        System.out.println("\n\nDer Code wird weiterhin ausgeführt");
        System.out.println("und weiter.....");
    }
}

Im obigen Code,

  • wird eine String-Variable mit einem Nullwert initialisiert
  • der try-Block enthält den Code, der eine NullPointerException verursachen kann
  • der catch-Block löst die angezeigte Anweisung aus und der Rest des Codes wird ausgeführt

Ausgabe auf der Konsole:

Wir können die Fehlermeldung mit Hilfe eines try-catch Blocks abfangen!

Die Ausgabe zeigt, dass der Code trotz der gefundenen Ausnahme ausgeführt wird, was bedeutet, dass das Programm weiterläuft, wenn die Ausnahme durch den Catch-Block verarbeitet wird.

Wie kann man das if-else verwenden, um eine NullPointerException in Java zu beheben?

Die Java if-Anweisung kann auch als Alternative zur try-catch-Anweisung verwendet werden:

public class Main {
    public static void main(String[] args) {
        int[] num = null;
        if (num != null) {
            System.out.println(num.length);
        } else {
            System.out.println("num ist null");
        }
        System.out.println("\n\nAber die Party geht weiter!");
        System.out.println("keiner kann uns jetzt aufhalten.....");
    }
}

Im obigen Code,

  • wird ein Array von Integern initialisiert, das einen Nullwert hat
  • die Bedingung des Arrays auf “num!=null” gesetzt
  • wenn “num” “null” ist, wird der else-Block durchlaufen, und der nachfolgende Code wird ausgeführt (obwohl das Array null ist)

Ausgabe auf der Konsole:

Wir können auch mit einem if-else Block die Fehlermeldung abfangen!

Die Ausgabe zeigt, dass der Code nach der Ausnahme ausgeführt wird, obwohl das Array null ist.

Zusammenfassung: Die Java.lang.NullPointerException Fehlermeldung

Die Java lang NullPointerException ist eine RuntimeException (Laufzeitausnahme) in Java. Die NullPointerException tritt auf, wenn eine Operation an einem Objekt durchgeführt wird, die auf einen Nullwert verweist. Dieser Beitrag behandelt die Bedeutung der lang NullPointerException, ihre Ursachen und Auswirkungen. Außerdem haben wir die Verwendung von try-catch und if-else zur Bewältigung der lang NullPointerException dargestellt.

Programmieren lernen Banner

Starte deine Karriere als Softwareentwickler

Interaktiv Python, Java und C++ programmieren lernen

Jetzt loslegen


Bislang gibt es keine Kommentare. Markier dein Revier und sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

Arrow-up